Mittagsbetreuung an Grundschulen

Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klasse. Es findet an allen Unterrichtstagen statt und endet zwischen 16:00 und 17:00 Uhr. Es sind verschiedene Buchungsmodelle möglich. Die Mittagsbetreuung findet in Lern-, Aktiv- und Freizeiträumen der Schule statt, die sich an den Bedürfnissen der Kinder im Grundschulalter orientieren. Das Angebot wird neben Elternbeiträgen auch durch staatliche und kommunale Mittel finanziert.

Das Angebot besteht aus:

  • Mittagessen
  • Verlässliche Hausaufgabenbetreuung
  • Lern- und Förderangebote
  • Musisch-kreative Angebote
  • Bewegung und Sport
  • Zeit zum Spielen

Wir zeichnen uns aus durch:

  • Erfahrung und Innovation
  • Partner an 50 Schulen in Unterfranken
  • Schuljahresaktuelle Leistungsbeschreibung und kontinuierliche Evaluation
  • Permanente Konzeptentwicklung in Zusammenarbeit mit der Schule
  • Qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Pädagogische und sozialpädagogische Fachkräfte sowie Fachkräfte mit vielfältiger Erfahrung in der Erziehungs- und Jugendarbeit
  • Internes Fort- und Weiterbildungsprogramm
  • Ausreichend Zeit für die Mitarbeiter zur fachlichen Vorbereitung und zu Team- und Arbeitsbesprechungen
  • Service Antrags- und Anmeldeverfahren, Auswahl und Zusammenarbeit mit Caterern
  • Abwicklung des kompletten Beitragswesens Vertretungssystem durch mobile Reserven

Ansprechpartner:

Swen Dankesreiter, Christof Reißenweber, Elena Müssig und Rebekka Kulla
Brücknerstr. 20
97080 Würzburg
Tel: 0931/359648-12
Fax: 0931/359648-28
Info.eal@diakonie-wuerzburg.de     

 

Jürgen Keller
Lindleinstr. 7
97080 Würzburg
Tel: 0931/25080-12
Fax: 0931/25080-25
j.keller@ekjfh.de